Nein! Die StVzo schreibt vor, dass für alle Folien die auf Fensterflächen geklebt werden, eine Folien ABG (Allgemeine Betriebsgenehmigung) vorliegen muss. Für alle am Markt befindlichen Folien jedoch, gibt es nur eine ABG ab der B-Säule. Somit dürfen KFZ Sonnenschutzfolien NUR an den hinteren Scheiben aufgebracht werden. Windschutzscheibe und vordere Seitenscheiben müssen frei bleiben!